Logo INGENIEURBÜRO GELBE + KOLLEGEN

Unsere Standorte

  • Wiesbaden

    Mainzer Straße 121 · 65189 Wiesbaden
    Tel. 06 11 – 77 85 10

    Diese Adresse bei Google Maps™

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag durchgehend von 8 bis 18 Uhr
    Samstag von 8 bis 12 Uhr

    Standort Wiesbaden
  • Geisenheim

    Tel. 0 67 22 – 710 97 37
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Niedernhausen

    Platter Straße 13b · 65527 Niedernhausen
    Tel. 0 61 27 – 7 80 03
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Kriftel

    Mainstraße 5 · 65830 Kriftel
    Tel. 0 61 92 – 91 17 91
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Bad Camberg-Würges

    Frankfurter Str. 156 · 65520 Bad Camberg-Würges
    Tel. 0 64 34 – 90 95 51
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

Fahrwerksvermessung in einer neuen Dimension

berührungslos mit dem «CURA R 2000 Eagle»

Liegt ein Unfallschaden im Bereich eines Rades vor, wird im Zuge der Unfallschadenaufnahme eine Fahrwerksvermessung in unserem Sachverständigenbüro für Ihre Sicherheit durchgeführt. Somit können Schäden am Fahrwerk erkannt bzw. ausgeschlossen werden und es kann der konkrete Schadenumfang im Gutachten dokumentiert werden.

Dieser Nachweis ist wichtig für die Versicherung, welche die entstandenen Schäden regulieren soll. Auch bei älteren Fahrzeugen ist die Fahrwerksvermessung von enormer Wichtigkeit, da durch die Erneuerung von Lenkungsteilen ein wirtschaftlicher Totalschaden entstehen kann.

Alle diese Fakten müssen bei der Erstellung des Gutachtens berücksichtigt werden, um ein inhaltlich korrektes Gutachten zu verfassen.

Der vollautomatische Prüfablauf ermöglicht eine komplette Fahrwerkvermessung in weniger als 5 Minuten. Die perfekte Abstimmung von Hebebühne und Achsmessroboter sowie die einfache und sichere Durchführung der Fahrwerksvermessung sind die Grundlage für zuverlässige Messergebnisse.

Bei diesem – in Echtzeit arbeitenden – Verfahren projiziert ein Industriebeamer ein exakt definiertes Bild, zusammengesetzt aus einer Vielzahl farbiger Linien, auf das Rad. Das Farbstreifenmuster macht es relativ einfach, die Reifen- und Felgenoberfläche genau zu vermessen, indem eine in einem statischen Winkel angebrachte Videokamera prüft, wo die Übergänge von einer Farbe zur nächsten sind. Wird das Farbstreifenlicht auf eine Ebene projiziert, die sich neigt oder dreht, so liegen die Übergänge von einer zur nächsten Farbe enger oder weiter auseinander. Diese Abstände werden registriert und gemessen, aus dieser Aufnahme errechnet der Computer ein dreidimensionales Bild – und hieraus ergibt sich dann die exakte Stellung des Rades. Dies alles bildet die Grundlage, auf der die Einstelldaten berechnet werden.

© 2018 INGENIEURBÜRO GELBE + KOLLEGEN · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung nach oben