Logo INGENIEURBÜRO GELBE + KOLLEGEN

Unsere Standorte

  • Wiesbaden

    Mainzer Straße 121 · 65189 Wiesbaden
    Tel. 06 11 – 77 85 10

    Diese Adresse bei Google Maps™

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag durchgehend von 8 bis 18 Uhr
    Samstag von 8 bis 12 Uhr

    Standort Wiesbaden
  • Geisenheim

    Tel. 0 67 22 – 710 97 37
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Niedernhausen

    Platter Straße 13b · 65527 Niedernhausen
    Tel. 0 61 27 – 7 80 03
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Kriftel

    Mainstraße 5 · 65830 Kriftel
    Tel. 0 61 92 – 91 17 91
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

  • Bad Camberg-Würges

    Frankfurter Str. 156 · 65520 Bad Camberg-Würges
    Tel. 0 64 34 – 90 95 51
    Termine nur nach vorheriger tel. Absprache!

UVV – Unfallverhütungsvorschriften

... für Fahrzeughalter

Gewerbliche Fahrzeuge unterliegen den Vorschriften der Berufsgenossenschaften. Nach der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift Fahrzeuge (BGV D 29) müssen gewerblich genutzte Fahrzeuge mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. Ebenso sind Anbauten wie Ladekrane und Ladebordwände nach den entsprechenden Vorschriften auf ihren arbeitssicheren Zustand zu prüfen.

... für Unternehmen

Werkzeuge und Maschinen in Ihrem Betrieb müssen in perfektem Zustand sein. Sie dürfen keinerlei Gefährdung für die Mitarbeiter darstellen. Die Berufsgenossenschaft hat hier sehr strenge Richtlinien erlassen. So müssen etwa Rolltore und Hebebühnen regelmäßig auf ihren arbeitssicheren Zustand beurteilt werden.

Unser Tipp

Auch Flüssiggasanlagen (z. B. für Kochstellen, Heizung oder Kühlung) unterliegen einer regelmäßigen Überprüfungspflicht.

Dabei wird unterschieden zwischen privat genutzten Fahrzeugen (Wohnmobile, Campinganhänger etc.) und solchen mit gewerblicher Nutzung (mobile Verkaufsstände, Kranführerstände etc.).

Die Sachverständigen vom INGENIEURBÜRO GELBE + KOLLEGEN machen die Flüssiggasprüfungen in privat genutzten Fahrzeugen (DVGW 607).

Die Prüfung von Flüssiggasanlagen zum Fahrzeugantrieb ist vom Gesetzgeber als hoheitliche Aufgabe eingestuft, die von Prüfingenieuren abgenommen werden muss (Gassystem-Einbauprüfung [GSP] bzw. Wiederkehrende Gasprüfung [GWP]).
Aus diesem Grund prüfen in diesen Fällen ausschließlich die Kollegen vom TÜFA-TEAM.

© 2018 INGENIEURBÜRO GELBE + KOLLEGEN · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung nach oben